Assistierte berufliche Weiterbildung

Neue Akteure und Entwicklungswege im Betrieb

 

Im Mittelpunkt unseres Projektes

steht die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten. Sichere Arbeit gepaart mit langfristigen Perspektiven ist nur mit Weiterbildung zu verwirklichen.

Betriebsräte und Vertrauensleute sind wichtige Bildungsakteure. Sie verfügen mit Betriebsverfassungsgesetz, Qualifizierungstarifverträgen und Tarifverträgen zur Bildungsteilzeit über eine Reihe von Instrumenten zur aktiven Mitgestaltung beruflicher Weiterbildung.

Betriebsräte wollen die Beteiligungsspielräume zur Mitgestaltung beruflicher Weiterbildung effektiver nutzen.

 

 

Unsere Ziele

Kosten

Die Entwicklungs- und Beratungsarbeit durch das Projekt ist für Betriebsräte, Vertrauensleute und Unternehmen kostenfrei.
Der Betrieb leistet einen Beitrag bei der Durchführung von Interviews, Entwicklungs- und Erprobungsworkshops durch die Freistellung von Betriebsräten, Führungskräften und Beschäftigten.

Projektlaufzeit

01.11.2015 bis 31.10.2018

 

Gemeinsames Forschungs- und Entwicklungsprojekt

ga_igm_novak

 

bibb_bmbf